Wertschätzend. Offen. Unabhängig. Nachhaltig.

Das sind für uns keine leeren Worthülsen. Sie bilden vielmehr unseren Wertekompass im Umgang mit unseren Mitmenschen.

Grundsätze

Kano als internationaler Verein agiert in seinen Grundsätzen unabhängig, wertschätzend, ist nachhaltig in seinem starken Bestreben die Bildungsförderung und das professionelle Netzwerken zu steigern und bleibt dabei Privatpersonen und Institutionen zugänglich.

Unabhängigkeit

Der Verein arbeitet überparteilich, überkonfessionell und überideologisch. Alle Entscheidungen werden in Eigenverantwortung selbstständig und unabhängig von externen Einflüssen getroffen.

 

Wertschätzung

Kano schätzt jedes Individuum und dessen verfassungsrechtlich verankerte Meinungsfreiheit wert, denn diese elementare Grundlage der demokratischen Willensbildung schafft neue Bildungssphären und sorgt für ein harmonisches gesellschaftliches Miteinander.

Die Wertschätzung und die damit verbundene Freiheit kreieren ein dynamisches Umfeld, in dem sich jedes Mitglied seinem individuellen Wissen und Können entsprechend frei entfalten und wohlfühlen kann.

Gerade mithilfe dieser bereichernden Beiträge und durch die Mitwirkung und Anstrengungen jedes Einzelnen wuchs der Verein nach und nach zum heutigen Kano Suryoyo e.V. heran. Nur in solch positivem Milieu zahlt sich Wertschätzung aus und kann Arbeit gute Früchte tragen.

 

Offenheit

Kano als Plattform, die über veraltete Konventionen und Voreingenommenheit steht, heißt alle Privatpersonen, Institutionen und Vereine, die sich mit unseren Grundsätzen und Zielen identifizieren können, für eine starke Kooperation willkommen.

Diversität und Gemeinschaftsarbeit sind für das Wachstum und die Stabilisierung der Existenz unseres Volkes obligatorisch. Mithilfe gehaltvoller Impulse und innovativer Wege, die durch diese verschiedenen Begegnungen geschaffen werden, gelingt die Erreichbarkeit eines steten neues Levels von Innovation und Effektivität.

 

Nachhaltigkeit

Kano arbeitet nachhaltig in seinen Initiativen die Bildung und das professionelle Netzwerken innerhalb der Suryoye-Gesellschaft zu intensivieren.

Alle Entscheidungen in Form von durchgeführten Veranstaltungen und realisierten Projekten ziel(t)en auf die Schaffung neuer Bildungssphären innerhalb unseres Volkes ab. Durch fortwährende Beiträge, aber auch sich konsequent wiederholende Veranstaltungsformate trägt Kano dazu bei, eine vollumfängliche Ausschöpfung der Talente und Fähigkeiten unseres Volkes zu forcieren.

 

 

Mit diesen elementaren Grundsätzen sind wir Schritt für Schritt von einem kleinen Verein mit wenigen Mitgliedern zu einer dynamischen internationalen Organisation mit mehreren hundert Mitgliedern, bestehend aus verschiedenen Regional- und Fachverbänden und bekannten Veranstaltungsformaten herangewachsen.